Ausgezeichnete Weine in Großen Flaschen
 

Unsere vierte Edition

Es ist so weit: Die Edition # 4 geht an den Start. Nach der sehr erfolgreichen "Pfälzer Trilogie" sind wir für unsere Weihnachtsedition in den Süden gefahren und letztlich in Portugal fündig geworden. Genauer gesagt zwischen Regua und Pinhao, im Herzen des Weinbaugebietes Douro (span. Duero).

Dort haben im Jahr 2000 drei der besten Winzer Deutschlands gemeinsam ein Weingut erstanden, die Quinta da Carvalhosa. Bernd Philippi; Weingut Köhler Rupprecht aus Kallstadt in der Pfalz, Bernhard Breuer †; Weingut Georg Breuer aus Rüdesheim im Rheingau und Werner Näkel; Weingut Meyer - Näkel aus Dernau an der Ahr. Man kann ohne Übertreibung sagen, dass sich hier die Crème de la Crème zusammen getan hat. Und das schmeckt man natürlich. Aber der Reihe nach:

Das Weingut besitzt ausschließlich A und B Lagen, die besten des portugiesischen Klassifizierungssystems von 1756. Die Fläche beträgt lediglich 8 ha. Ausnahmslos Steillagen, die mit den autochtonen Rebsorten Tinta Barroca, Tinta Roriz, Touriga Nacional, und Touriga Franca bepflanzt sind. Das durchschnittliche Alter der Rebstöcke liegt bei 20 bis 40 Jahren. Die Jahresproduktion liegt bei maximal 40.000 Flaschen.

Wir haben ein spezielles Fass des Topweines "Campo Ardosa" abstauben können. Eine Cuvée aus eben genannten Trauben, im Bordeauxstil gemacht. Unser Wein wurde auf rein natürliche Weise - ganz ohne den Einsatz von Pumpe und Filter - im kleinen Holzfass ausgebaut und nach mehr als 20 Monaten (!) auf die Flasche gefüllt.

Campo Ardosa ("ein Feld voller Schiefer") ist ein Wein mit wirklich großem Volumen, viel Länge und ausdrucksstarken Aromen. Der Schieferboden verleiht ihm zusätzlich eine sehr angenehme und spannende mineralische Note.

Douro 2007

Weinetikett EDITION #4

Die Welt schreibt über diesen Wein: "Waren die Bugattis perfekte Kunstwerke unter den Automobilen, so ist der Campo Ardosa ein perfektes Kunstwerk unter den Weinen". In einer Weinprobe des Wine Enthusiast von 241 (!!) portugiesischen Weinen wurde der Campo Ardosa mit 93 Punkten auf den ersten (!!!) Platz gesetzt. Einer meiner Kunden, den ich fieserweise bereits mit einem Schlückchen angefixt habe, hat gesagt: "Unter allen Weinen, die ich bisher getrunken habe (und das waren so einige!) garantiert unter den Top 5."

Man könnte auch sagen: Der beste Bordeaux (Stil) kommt mittlerweile aus Portugal. Und von Magnum cum Laude. Und nur in der 1.5 Literflasche. Und wie immer nummeriert. Und wieder streng limitiert. Und weil Weihnachten naht: Für schlanke 59 € (plus Versandkosten).

Viele von verzichten auf die Holzkiste. Offensichtlich vor allem jene, die das wertvolle Nass nicht verschenken, sondern unsere Weine lieber selbst trinken. Wer könnte es ihnen verübeln? Wir lassen also die Kiste weg.

Natürlich eignet sich die Edition # 4 auch vorzüglich zum Verschenken. Zumindest für Altruisten. Der Wein ist zum sofortigen Genuss geeignet (lässt sich aber auch gut und gerne 15 Jahre lagern).

Wir wünschen eine friedliche und natürlich weinselige Weihnachtszeit!

Weinpass

2007er Quinta da Carvalhosa, Campo Ardosa, Douro Tal, Portugal
Näkel, Philippi, Breuer für Magnum cum Laude.

Lage: Douro Tal, Terrassenlandschaft
Rebsorten: Barrocca, Tinta Roriz, Touriga National und Touriga Francesa
Vorh. Alc.: 13,5% vol.
Säure: 5,5 g/l
Zucker 0,3 g/l

Ausbau

Der Ausbau erfolgt als Maischegärung sowohl auf die herkömmliche Art und Weise in Maischebottichen, als auch traditionell in den so genannten "Lagares", den portugiesischen Granitbecken. Es wird größten Wert auf möglichst schonenden Ausbau gelegt. Unser Wein reifte im Anschluss für 20 Monate in einem französischen Barriquefass und wurde dann unfiltriert abgefüllt.

Weinbeschreibung

Typische volle Fruchtaromen der Douro-Weine mit feinen Röstaromen und reifen, saftigen Tanninen. Bei 15° - 17° Grad passt er vorzüglich zu allen kräftigen gebratenen oder geschmorten Fleischgerichten.

Lagerfähig bis: mind. 2024 (!)